• Slider Foto 1

Online buchen

Anreise:
Abreise:
Kontaktanfrage         

Ausbildung via Internet hält Einzug

Am nächsten Tag informierte Landesbranddirektor Harald Uschek die Teilnehmer darüber, dass die Landesförderung erhöht worden ist. 2017 wurden 22 Millionen Euro vom Land in den Brandschutz investiert. Uschek erwähnte auch die Überarbeitung der Bekleidungsrichtline. In Hessen wird nach einhelliger Meinung aller beteiligten Institutionen die Farbe der Einsatzkleidung dunkelblau sein. Informationen zu dem geplanten Neubau des Jugendfeuerwehrausbildungszentrums in Marburg gab es vom stellvertretenden Direktor der Hessischen Landesfeuerwehrschule (HLFS), Frank Maikranz. Zudem berichtete er über den positiven Verlauf des ersten eLearn-Lehrgangs. Dieses Jahr teste die HLFS erstmals für Gruppenführer dieses Verfahren. Die Lehrgangsteilnehmer haben nur noch wenige Präsenztage in Kassel, meist zur praktischen Ausbildung. Die theoretischen Lehrinhalte werden via Internet am PC vermittelt und erarbeitet. 2018 sind drei solcher Lehrgänge geplant.

Harald Popp, Geschäftsführer des Landesfeuerwehrverbandes, informierte die Delegierten über ausstehende Stellenausschreibungen und weitere geplante Aktionen. Der Hessentag in Korbach sei eine Herausforderung. Hier werde der Landesfeuerwehrband auf die nord- und osthessischen Wehren zukommen und um Unterstützung bei der Besetzung des Messestandes bitten.

Am letzten Tag wurde neben Verbandsangelegenheiten ein Rückblick auf die Werbekampagne der Jugendfeuerwehr gehalten. Hierfür kam Landesjugendfeuerwehrwart Markus Potthoff nach Willingen.

Facebook

News Box

Aktuelle News

Hier finden Sie alle aktuellen News rund ums Hotel und Willingen. 

» Jetzt News lesen...

Jetzt Geschenk-Gutscheine kaufen & verschenken!

SOFORT-Gutscheine Kurhotel Hochsauerland 2010 - Werner Wilhelm Wicker KG